Startseite
    HeyHo°°
    Über ...
    bilderchen~++
    wie man männer abblitzen lässt
    seehr traurig
    insidää
    hänsel un gretel uf türkisch^^
    die leude muss man kenne!!
    gebet^^
    es is gut lesn zu könne^^
    Witze & sprüche
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   bibis hp
   lisa,shelenas, &desis hp
   jules hp
   denises hp
   vanys hp
   olgas hp
   teresas hp
   scholins hp
   lisas,sophies &lenas hp
   geh ma druff^^

http://myblog.de/sedchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





hallöchen ^^

aii ^^ des is ma wieder ne hp von mir un die könnt ihr anschaun un ja.. jez kommt des restliche blabla: viel spaß un schreibr ins gb wenns geht ^^ hel euer sedchen**
11.11.06 17:09


so en bisse was über mich ^^

also ja ehm :

name : seda

nachname: toprak ^^

geb. : 23.12.1992

momentanes alter: 13

familie: 2 dumme kleine brüder (11 un 8)

hobbies: chatten, musik hörn, tanzn, fußball,lachen, luftgitarre,verrückt sein,partys,kino,shoppen, un sonst was mit freunden, un noch mehr hab aber grad kein bock ^^

musik: so rock halt ..indie rock oder indie poprock usw..

ja un wenn ihr noch was wisse wollt.. ehm.. dann habt ihr entweder pech oder ihr fragt mich ^^

16.11.06 15:40


bilderchen

ja hier sin erstma enpaa bilder.. aber ich brauch noch sauviele un wenn dann passe die hier eh nich alle hin ^^ also wenn ihr jez nich draufseid dann sagts mir un schickt mir en bild un ich machs drauf ^^

also des sin jules(ganz links)dann olga,dann isch un dann die bibi( ganz rechts) die sin alle saucooooooll un ganz besonnerst die olga ^^ voll krank is die...genau wie ich ^^


un des sin die schmiddi(theresa,die blonde) un die luisa wagner(die andre^^) ja die schmiddi is voll abgedreht aber auch voll nett un die luisa is soo nett des glaubt man ganet die is voll die gude freundin.. ^^


des is die üüübelst hässliche lisa w. ^^ is ironisch gemeint in wirklichkeit is sie sauuhübsch


lol.. des sin sophiie (links) un lisa z. ^^ die sin beide saulustig un voll nett

die scholin ^^ die is so en bisse verpeilt.. aber sie is ach lustisch

die süße helena ! ja die is voooll nett un goldisch..mit der kann man echt jedn mist machn un trotzdem voll gut labern

also des sin denise un marcel.. süß gell die denise is auch sauunett

ja un de ganze rest kommt en annerma... ^^ bis dahin müsst ihr die anschaun... lieb euch alle soo..
17.6.06 10:48


insider ^^

ja hier sin enpaa insider die ihr wahrscheinl. eh nich alle checkt ^^

* ich kann scho es ganze alphabeth ..erst 5 dann 6 un dann wieder 6^^
*ich döner mir..
*was kommt denn da?!
*get lol
*no hips --> no stress ^^
*ey herr schmiidddt ich will wieder hinnter
*relaaxx
*ich würd gern von de klippe FLIEGEN
*wolln sie den ganich wissen wo ich wohn?!
* aaah herr seubert !
* ich layde
*if u wanna be my darling.. u must be cool!
*stinktiere stinken gut
*ich glaube es hat keinen sinn mit unsrer freundschaft ..tut mir leid ... kein problem !
*machst mich ja ganz verlegen
* mein bein vibriert
*mein arsch is kalt
*ich kann so wie du mit kandoo ^^
* sissiiii... deine träume werden wahr sein..sissiii
*gummimauer
*krieg ich ma dein dudel?
*tzz. un der glaubt seiner wäre lang ^^ geht hier nich um des was ihr jez grad denkt ^^
*****************usw...**************
16.11.06 16:29


voll traurig

Es war einmal..... ein Junge der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben. Er lebte noch bei seiner Mutter unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, deshalb beschloss er einmal raus zugehen - nur ein einziges Mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm. Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartes Mädchen in seinem Alter. Es war Liebe auf den ersten Blick. Er öffnete die Tür und trat ein, indem er nur Sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an und fragte lächelnd: Kann ich dir helfen? Er dachte, es sei das schönste Lächeln was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen. Er sagte stotternd: Ja, hmmmm.... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du dass ich sie dir einpacke?, fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eingepackten Paket zurück, und gab es ihm. Er nahm es und ging aus dem Geschäft. Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in einem Schrank unterzubringen. Er war zu schüchtern, um sie zum Ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich. Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD und sie ging wie jedes mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die Cd, und während sie sie ihm einpackte, Hinterließ er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft. Am nächsten Tag: ring ring Seine Mutter nahm den Hörer ab: Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen. Die Mutter untröstlich begann zu weinen und sagte: Was, du weisst es nicht? Er ist gestern gestorben. Es gab eine lange Pause, ausser dem Wehklagen der Mutter. Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge CD´s entgegen kamen. Keine einzige war geöffnet. Das alles machte sie sehr neugierig und sie konnte nicht wiederstehen: Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als die das machte, fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf und las: Hallo!!!, Du bist supersüß, möchtest du mit mir ausgehen? Hab dich lieb... Sofia Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel und auf jedem stand das gleiche... Dann ging die Mutter ins Geschäft und wollte das Mädchen sehen aber sie war auch nicht mehr da der Chef sagte das die Mitarbeiterin Selbstmord begangen hat. schlimm ne
22.7.06 11:57


wie man männer abblitze lässt^^

Heute lernen wir, wie Frauen Männer abblitzen
lassen!

Er: "Kann ich Dir einen ausgeben?"
Sie: "Danke, ich möchte lieber das Geld."

Er (in der Disco): "Ganz schon laut hier..."
Sie: "Dann halt doch die Fresse!"

Er: "Stört's Dich, wenn ich rauche?"
Sie: "Mich würde es nicht mal stören, wenn Du
brennst."

Er: "Ich bin Fotograf und suche nach einem
Gesicht wie Deinem."
Sie: "Ich bin plastische Chirurgin und suche
nach einem Gesicht
wie Deinem."

Er: "Hatten wir nicht mal eine Verabredung?
Oder sogar zwei?"
Sie: "Es muss eine gewesen sein. Ich mache nie
denselben Fehler
zweimal."

Er: "Wie kommt es, dass Du so schön bist?"
Sie: "Ich hab Deinen Anteil noch
dazubekommen."

Er: "Bei Deinem Gesicht drehen sich sicherlich
einige Köpfe nach
Dir um."
Sie: "Bei Deinem Gesicht drehen sich
sicherlich einige Mägen um."

Er: "Ich denke, ich könnte Dich sehr glücklich
machen."
Sie: "Wieso? Gehst Du schon?"

Er: "Was würdest Du sagen, wenn ich Dich
bitten würde, meine Frau
zu werden?"
Sie: "Nichts. Ich kann nicht gleichzeitig
reden und lachen."

Er: "Sollen wir einen guten Film ansehen?"
Sie: "Den hab ich schon gesehen."

Er: "Wo warst Du mein ganzes Leben lang?"
Sie: "Auf der Suche nach einem Versteck vor
Dir."

Er: "Ist dieser Platz frei?"
Sie: "Ja, und meiner auch, wenn Du Dich
hinsetzt."

Er: "Dein Körper ist wie ein Tempel."
Sie: "Heute ist aber keine Messe."

Er: "Wenn ich Dich nackt sehen könnte, würde
ich glücklich
sterben."
Sie: "Wenn ich Dich nackt sehen würde, würde
ich vermutlich vor Lachen sterben."

immer dran denken!!
22.7.06 12:07


hänsel un gretel uf türkisch^^

HÄNSEL UND GRETEL AUF TÜRKISCH:

Murat und Aische gehen dursch Wald, auf Suche nach korrekte Feuerholz. Aische fragt Murat: "Hast Du Kettensäge, Murat?" Murat: "Normal! Hab isch in meine Tasche, oder was!?" Auf der Suche nach korrekte Baum, verirrten sie sisch krass in de Wald. Murat: "Ey scheissse, oder was!? Hast du konkrete Plan, wo wir sind, oder was!?" Aische: "Ne scheissse, aber isch riesche Dönerbude!" Murat: "Ja fäääätt!" Aische: "Normal, da vorn an den Ecke!" So fanden schließlich dursch Aisches korrekte siebte Döner-Such-Sinn den Dönerbude. Sie probierten von jede Döner. Plötzlich kamm voll den krasse Frau und fragte: "Was geht, warum beisst ihr in meine Haus?" Als Strafe sperrte den Hexe Murat in krass stabile Käfisch. Zu Aische sagte sie: "Du Frau, du kochen für misch! Und verkaufen die Döner an den Theke." Murat wurde gemästet bis korrekt fett für Essen. Doch ein Tag hatte Aische einen fixe Idee. Sie fragte: "Wie geht dem mit den Dönerbrotofen?" Hexe: "Was geht? Bist du scheissse im Kopf, oder was?" Aische: "Normal, isch hab kein Plan, zeigen mal, wie geht!" Hexe: "Machen das! Komm her und mach den Augen auf!" Aische: "Gut!" Den Hexe bückte sisch, um den Dönerofen anzuschmeissen. In den Augenblick Aische kickte mit korrekten Kick-Box-Kick in die fette Arrsch. Den Hexe sagte: "Aaaahhh, scheissse, was geht? Isch fall direkt in die Scheisendreck Ofen! Oder was!? Aaaahhh isch hab krasse Schmerzen!" Aische freute sisch und sagte: "Korrekt, den alte is konkret
22.7.06 12:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung